Connect with us

Bíblia ILGRDE

Lucas 3

1 Aber im fünfzehnten Jahr der Regierung Kaisers Tiberius, Statthalter war Pontius Pilatus von Judäa und Tetrarch war von Galiläa Herodes, Philipp aber, sein Bruder, Tetrarch war von Ituräa und von trachonitischen Land, und Lysanias von Abilene Tetrarch war,

2 zur Zeit Hohenpriesters Hannas und Kajaphas, kam Wort Gottes zu Johannes, dem Sohn Zacharias, in der Wüste.

3 Und er ging in das ganze Umland des Jordans, verkündend eine Taufe Umdenkens zur Vergebung Sünden,

4 wie geschrieben ist im Buch Reden Jesajas, des Propheten: Stimme eines Rufenden in der Wüste: Bereitet den Weg Herrn! Gerade macht seine Pfade!

5 Jede Schlucht soll aufgefüllt werden, und jeder Berg und Hügel soll niedrig gemacht werden, und es soll werden das Krumme zu einer geraden und die rauhen zu ebenen Wegen;

6 und sehen soll jedes Fleisch das Heil Gottes.

7 Er sagte also zu den herauskommenden zahlreichen Leuten, sich taufen zu lassen von ihm: Brut von Giftschlangen, wer hat bewiesen euch, zu fliehen vor dem zukünftigen Zorn?

8 Bringt hervor also Früchte, würdige des Umdenkens! Und nicht beginnt zu sagen bei euch: Als Vater haben wir Abraham; denn ich sage euch: Kann Gott aus diesen Steinen erwecken Kinder dem Abraham.

9 Schon aber auch die Axt an die Wurzel der Bäume ist gelegt; also jeder Baum, nicht hervorbringend gute Frucht, wird abgehauen und ins Feuer geworfen.

10 Und fragten ihn die Leute, sagend: Was denn sollen wir tun?

11 Antwortend aber, sagte er zu ihnen: Der Habende zwei Hemden soll Anteil geben dem nicht Habenden, und der Habende Speisen gleichermaßen tue!

12 Kamen aber auch Zöllner, sich taufen zu lassen, und sagten zu ihm: Meister, was sollen wir tun?

13 Er aber sagte zu ihnen: Nichts mehr als das Befohlene euch treibt ein!

14 Fragten aber ihn auch Kriegsdienst Leistende, sagend: Was sollen tun denn wir? Und er sagte zu ihnen: Niemanden mißhandelt, und nicht drangsaliert, und begnügt euch mit euerm Sold!

15 Voll Erwartung war aber das Volk und überlegten alle in ihren Herzen über Johannes, ob etwa er sei der Gesalbte,

16 antwortete sagend zu allen Johannes: Ich zwar mit Wasser taufe euch; kommt aber der Stärkere als ich, von dem nicht ich bin gut genug, zu lösen den Riemen seiner Sandalen; er euch wird taufen mit heiligem Geist und Feuer;

17 in dessen Hand die Worfschaufel, zu reinigen seine Tenne und zu sammeln den Weizen in seine Scheune, aber die Spreu wird er verbrennen mit unauslöschlichem Feuer.

18 Nun vieles anderes mahnend, verkündete er die Frohbotschaft dem Volk.

19 Aber Herodes, der Tetrarch, zurechtgewiesen werdend von ihm wegen Herodias, der Frau seines Bruders, und wegen aller bösen, die getan hatte Herodes,

20 fügte hinzu auch dieses zu allem und daß er schloß ein Johannes im Gefängnis.

21 Es geschah aber, nachdem getauft war das ganze Volk, auch Jesus getauft worden war und betete, sich öffnete der Himmel

22 und herabkam der Geist heilige in leiblicher Gestalt wie eine Taube auf ihn, und eine Stimme aus Himmel kam: Du bist mein geliebter Sohn, an dir habe ich Wohlgefallen gefunden.

23 Und er war Jesus beginnend ungefähr von dreißig Jahren, seiend ein Sohn, wie geglaubt wurde, Josefs, des Elis,

24 des Mattats, des Levis, des Melchis, des Jannais, des Josefs,

25 des Mattitjas, des Amos, des Nahums, des Heslis, des Naggais,

26 des Mahats des Mattitjas, des Schimis, des Josechs, des Jodas,

27 des Johanans, des Resas, des Serubbabels, des Schealtiels, des Neris,

28 des Melchis, des Addis, des Kosams, des Elmadams, des Ers,

29 des Joschuas des Eliesers, des Jorims, des Mattats, des Levis,

30 des Simeons, des Judas, des Josefs, des Jonams, des Eljakims,

31 des Meleas, des Mennas, des Mattatas, des Natans, des Davids,

32 des Isais, des Obeds, des Boas, des Salmons, des Nachschons,

33 des Amminadabs, des Admins, des Amis, des Hezrons, des Perez, des Judas,

34 des Jakobs, des Isaaks, des Abrahams, des Terachs, des Nahors,

35 des Serugs, des Regus, des Pelegs, des Ebers, des Schelachs,

36 des Kenans, des Arpachschads, des Sems, des Noachs, des Lamechs,

37 des Metuschelachs, des Henochs, des Jereds, des Mahalalels, des Kenans,

38 des Enoschs, des Sets, des Adams, des Gottes.

Continuar Lendo