Connect with us

Bíblia LUT-1545-LH

Êxodo 35

1 VND Mose versamlet die gantze Gemeine der kinder Jsrael / vnd sprach zu jnen / Das ists das der HERR geboten hat / das jr thun solt.

2 Sechs tage solt jr erbeiten / den siebenden tag aber solt jr heilig halten / ein Sabbath der ruge des HERRN / Wer drinnen erbeit / Sol sterben.

3 Jr solt kein Fewr anzünden am Sabbath tag / in allen ewren Wonungen. Exo. 20.; Exo. 23.; Exo. 24.

4 VND Mose sprach zu der gantzen Gemeine der kinder Jsrael / Das ists / das der HERR geboten hat.

5 Gebt vnter euch Hebeopffer dem HERRN / also / das das Hebeopffer des HERRN ein jglicher williglich bringe / gold / silber / ertz /

6 Gele seiden / scharlacken / rosinrot / weisse seiden / vnd zigenhar /

7 Rötlich widderfell / dachsfell / vnd foern holtz /

8 Ole zur Lampen / vnd specerey zur Salben / vnd zu gutem Reuchwerg /

9 Onich vnd eingefasste Steine zum Leibrock / vnd zum Schiltlin. Exo. 25.

10 VND wer vnter euch verstendig ist / der kom vnd mache / was der HERR geboten hat /

11 nemlich / die Wonung mit jrer Hütten / vnd decken / rincken / bretter / rigel / seulen vnd füssen.

12 Die Lade mit jren stangen / den Gnadenstuel vnd Furhang.

13 Den Tisch mit seinen stangen / vnd alle seinem gerete / vnd die Schaubrot.

14 Den Leuchter zu leuchten / vnd sein gerete / vnd seine Lampen / vnd das Ole zum liecht

15 Den Reuchaltar mit seinen stangen / Die Salbe vnd specerey zum Reuchwerg / Das tuch fur der Wonunge thür.

16 Den Brandopffersaltar mit seinem ehrne gitter / stangen vnd alle seinem gerete / Das Handfas mit seinem fusse.

17 Den vmbhang des Vorhofs / mit seinen seulen vnd füssen / vnd das Tuch des thors am Vorhof.

18 Die negel der Wonung vnd des Vorhofs mit jren seulen.

19 Die Kleider des Ampts zum dienst im Heiligen / die heiligen kleider Aarons des Priesters / mit den kleidern seiner Söne zum Priesterthum.

20 DA gieng die gantze Gemeine der kinder Jsrael aus von Mose.

21 Vnd alle die es gerne vnd williglich gaben / kamen vnd brachten das Hebopffer dem HERRN / zum werck der Hütten des Stiffts / vnd zu alle seinem dienst / vnd zu den heiligen Kleidern.

22 Es brachten aber beide Man vnd Weib wers williglich thet / heffte / ohrrincken / ringe vnd spangen / vnd allerley gülden gerete / Dazu bracht jederman gold zur Webe Heben / Weben. Diese zwey wort / Heben vnd Weben / müssen wir lernen brauchen vnd verstehen / Denn ein Opffer oder gabe zu Gottesdienst / heisst darumb ein Hebe oder Hebeopffer / das man es dem HERRN stracke empor hub. Webe aber heisst es / das mans hin vnd her zoch in vier örter / gegen morgen / abend / mittag / vnd mitternacht. dem HERRN.

23 Vnd wer bey jm fand gele seiden / scharlacken / rosinrot / weisse seiden / zigenhar / rötlicht widderfell / vnd dachsfell / der bracht es.

24 Vnd wer silber vnd ertz hub / der brachts zur Hebe dem HERRN / Vnd wer foern holtz bey jm fand / der brachts zu allerley werck des Gottesdiensts.

25 VNd welche verstendige Weiber waren / die wirckten mit jren henden vnd brachten jr werck von geler seiden / scharlacken / rosinrot / vnd weisser seiden /

26 vnd welche Weiber solche erbeit kundten / vnd willig dazu waren / die wirckten zigenhar.

27 Die Fürsten aber brachten Onych / vnd eingefasste Steine zum Leibrock vnd zum Schiltlin /

28 Vnd Specerey vnd Ole zun Liechtern vnd zur Salbe / vnd zu gutem Reuchwerg.

29 Also brachten die kinder Jsrael williglich / beide Man vnd Weib / zu allerley werck / das der HERR geboten hatte durch Mose / das mans machen solt.

30 VND Mose sprach zu den kindern Jsrael / Sehet / der HERR hat mit namen beruffen den Bezaleel / den son Vri / des sons Hur / vom stam Juda /

31 vnd hat jn erfüllet mit dem geist Gottes / das er weise / verstendig / geschickt sey zu allerley Werck /

32 künstlich zu erbeiten am gold / silber vnd ertz /

33 eddelstein schneiten vnd einsetzen / holtz zimmern / zu machen allerley künstlich erbeit.

34 Vnd hat jm sein hertz vnterweiset / sampt Ahaliab dem son Ahisamach vom stam Dan.

35 Er hat jr hertz mit weisheit erfüllet / zu machen allerley werck zu schneiten / wircken vnd zu sticken / mit geler seiden / scharlacken / rosinrot / vnd weisser seiden / vnd mit weben / das sie machen allerley werck / vnd künstliche erbeit erfinden. Exo. 31.

Continuar Lendo