Connect with us

Bíblia LUT-1545-LH

Oséias 12

1 JN Ephraim ist allenthalben LügenAbgötterey. wider mich / vnd im hause Jsrael falscher Gottesdienst / Aber Juda helt noch fest an GottEbra. Herrschet noch mit Gott. vnd am rechten heiligen Gottesdienst.

2 Ephraim aber weidet sich vom Winde / vnd leufft dem Ostwinde nach / vnd machet teglich der AbgöttereyLügen vnd verderben.vnd des schadens mehr / Sie machen mit AssurSie trawen auff Menschen / vnd nicht auff Gott.einen Bund / vnd bringen Balsam in Egypten.

3 Darumb wird der HERR die sache Juda füren / Vnd Jacob heimsuchen nach seinem wesen / vnd jm vergelten nach seinem verdienst.

4 ER hat in Mutterleibe / seinen Bruder vntertretten / vnd von allen krefften mit Gott gekempfft.

5 Er kempfft mit dem Engel / vnd sieget / Denn er weinete / vnd bat jn / Da selbs hat er jn ja zu BethelDas Bethel besser sey denn Jerusalem zum Gottesdienst / beweisen sie damit / das Jacob daselbst hat Wunder gethan. funden / vnd daselbst hat er mit vns geredt.

6 ABer der HERR ist der Gott Zebaoth / HERR ist sein Name.

7 So bekere dich nu zu deinem Gott / Halt Barmhertzigkeit vnd Recht / vnd hoffe stets auff deinen Gott.

8 Aber der Kauffman hat eine falscheSie deuten die Schrifft von BethEl nicht recht. Woge in seiner hand / vnd betreugt gern.

9 Denn Ephraim spricht / Jch bin reich / Jch habe gnug / Man wird mir keine missethat finden in aller meiner erbeit / das sünde sey.

10 JCh aber der HERR bin dein Gott aus Egyptenland her / vnd der ich dich noch in den Hütten wonen lasse / wie man zur Jarzeit pfleget.

11 Vnd rede zu den Propheten / Vnd ich bins / der so viel Weissagung gibt / vnd durch die Propheten mich anzeigeEbr. Assimilatus id est / Jch war es der durch die Propheten redet / Vnd die Propheten waren meine Laruen oder Personen darunter ich gegenwertiglich alles thet vnd redet. Qui vos audit / Me audit. .

12 Jn Gilead ists Abgötterey / vnd zu Gilgal opffern sie Ochsen vergeblich / Vnd haben so viel Altar / als Mandel auff dem felde stehen.

13 JAcob musteDas Jacob zu BethEl Gott gedienet hat / muste zu der zeit geschehen / fur seine Person. Aber darnach füret Gott das Volck aus Egypten durch Mosen / Dem solten sie folgen vnd nicht dem Exempel Jacob. fliehen in das land Syria / vnd Jsrael must vmb ein Weib dienen / vmb ein Weib must er hüten.

14 Aber hernach füret der HERR Jsrael aus Egypten / durch einen Propheten / vnd lies sein hüten durch einen Propheten.

15 Nu aber erzürnet jn Ephraim durch jre GötzenEbr. Verbitterung. / Darumb wird jr Blut vber sie komen / vnd jr HerrDer König Assur. wird jnen vergelten jr schmach.

Continuar Lendo