Connect with us

Bíblia LUT-1545-LH

Salmos 38

1 Ein Psalm Dauids / zum GedechtnisGott loben / vnd sich schüldigen / das ist recht an Gott vnd sich selbs gedencken..

2 HERR straffe mich nicht in deinem zorn / Vnd züchtige mich nicht in deinem grim.

3 Denn deine Pfeile stecken in mir / Vnd deine Hand drücket mich.

4 Es ist nichts gesundes an meinem Leibe für deinem drewen / Vnd ist kein Friede in meinen Gebeinen fur meiner Sünde.

5 Denn meine Sünde gehen vber mein heubt / Wie eine schwere Last sind sie mir zu schweer worden.

6 Meine Wunden stincken vnd eitern / Fur meiner Torheit.

7 Jch gehe krum vnd seer gebücket / Den gantzen tag gehe ich trawrig.

8 Denn meine Lenden verdorren gantz / Vnd ist nichts gesundes an meinem Leibe.

9 Es ist mit mir gar anders / vnd bin seer zustossen / Jch heule fur vnruge meines Hertzen.

10 HERR fur dir ist alle mein begird / Vnd mein seuffzen ist dir nicht verborgen.

11 Mein hertz bebet / meine Krafft hat mich verlassen / Vnd das liecht meiner AugenDas ist / Mein angesicht ist nicht liecht vnd frölich / Sondern sihet sawr / betrübt vnd finster. ist nicht bey mir.

12 Meine Lieben vnd Freunde stehen gegen mir / vnd schawen meine Plage / Vnd meine Nehesten tretten ferne.

13 Vnd die mir nach der Seelen stehen / stellen mir / Vnd die mir vbel wöllen / reden wie sie schaden thun wöllen / Vnd gehen mit eitel listen vmb.

14 Jch aber mus sein wie ein Tauber / vnd nicht hören / Vnd wie ein Stum der seinen mund nicht auffthut.

15 Vnd mus sein wie einer der nicht höret / Vnd der keine widerrede in seinem munde hat.

16 Aber ich harre HERR auff dich / Du HERR mein Gott wirst erhören.

17 Denn ich dencke / das sie ja sich nicht vber mich frewen / Wenn mein Fus wancket / würden sie sich hoch rhümen wider mich.

18 Denn ich bin zu leiden gemacht / Vnd mein schmertzen ist jmer fur mir.

19 Denn ich zeige meine missethat an / Vnd sorge für mein sünde.

20 Aber meine Feinde leben vnd sind mechtig / Die mich vnbillich hassen sind gros.

21 Vnd die mir arges thun vmb gutes / setzen sich wider mich / Darumb das ich ob dem Guten halte.

22 VErlas mich nicht HERR mein Gott / Sey nicht ferne von mir.

23 Eile mir beyzustehen / HERR meine Hülffe.

Continuar Lendo