Connect with us

Bíblia LUT-1545-LH

Salmos 66

1 Ein Psalmlied / vor zu singen. JAuchzet Gott alle Lande /

2 Lobsinget zu ehren seinem Namen / rhümet jn herrlich.

3 Sprecht zu Gott / wie wünderlich sind deine Werck? Es wird deinen Feinden feilenDas ist / das sie wider dich fürnemen. fur deiner grossen Macht.

4 Alle Land bete dich an / vnd lobsinge dir / Lobsinge deinem Namen / Sela.

5 KOmpt her / vnd sehet an die werck Gottes / Der so wünderlich ist mit seim Thun vnter den Menschen kindern.

6 ER verwandelt das Meer ins trocken / das man zu fussen vber das wasser gehet / des frewen wir vns in jm.

7 ER herrschet mit seiner Gewalt ewiglich / seine Augen schawen auff die Völcker / Die Abtrinnigen werden sich nicht erhöhenSie sollen nicht siegen noch obligen / wie hoch sie empor faren. künnen / Sela.

8 LObet jr Völcker vnsern Gott / Last seinen Rhum weit erschallen.

9 Der vnser Seelen im Leben behelt / Vnd lesst vnsere füsse nicht gleiten.

10 DEnn Gott du hast vns versucht / Vnd geleutert / wie das Silber geleutert wird.

11 Du hast vns lassen in den Thurn werffen / Du hast auff vnsere Lenden eine Last gelegt.

12 Du hast Menschen lassen vber vnser Heubt faren / Wir sind in fewr vnd wasser komen / Aber du hast vns ausgefürt vnd erquicket.

13 DArumb wil ich mit Brandopffer gehen in dein Haus / Vnd dir meine Gelübde bezalen.

14 Wie ich meine Lippen hab auffgethan / Vnd mein Mund geredt hat in meiner not.

15 Jch wil dir feisste Brandopffer thun von gebranten widdern / Jch wil opffern rinder mit bökken / Sela.

16 KOmpt her / höret zu / alle die jr Gott fürchtet / Jch wil erzelen was er an meiner Seelen gethan hat.

17 Zu jm treffe ich mit meinem Munde / Vnd preiset jn mit meiner Zungen.

18 Wo ich vnrechts furhette in meinem hertzen / So würde der HERR nicht hören.

19 Darumb erhöret mich Gott / Vnd merckt auff mein flehen.

20 GElobt sey Gott / der mein Gebet nicht verwirfft / Noch seine Güte von mir wendet.

Continuar Lendo