Connect with us

Bíblia LUT-1545-LH

Salmos 80

1 Ein Psalm Assaph / von den SpanrosenEin kleinod wie eine Rose. Vnd heisst hie das Königreich Jsrael. / vor zu singen.

2 DV Hirte Jsrael höre / der du JosephDas ist / Das Königreich Jsrael. hüttest wie der Schafe / Erscheine / der du sitzest vber Cherubim.

3 Erwecke deine Gewalt / der du fur EphraimDas ist / Auff dem Gnaden stuel / hinder welchem diese Stemme Jsrael lagen / Num. 2. / BenJamin vnd Manasse bist / Vnd kome vns zu hülffe.

4 GOtt tröste vns / vnd las leuchten dein Andlitz / So genesen wir.

5 HERR Gott Zebaoth / Wie lange wiltu zürnen vber dem Gebet deines Volcks?

6 Du speisest sie mit Threnen brot / Vnd trenckest sie mit grossem mas vol threnen.

7 Du setzest vns vnsern Nachbarn zum zanckDas jederman zu vns vrsache sucht / vns zwackt vnd fewr bey vns holet. / Vnd vnser Feinde spotten vnser.

8 Gott Zebaoth tröste vns / Las leuchten dein Andlitz / so genesen wir.

9 DV hast einen Weinstock aus Egypten geholet / vnd hast vertrieben die Heiden / vnd denselben gepflantzet. Jesa. 5.; Matth. 21.

10 Du hast fur jm die ban gemacht / Vnd hast jn lassen einwurtzeln / das er das Land erfüllet hat.

11 Berge sind mit seinem Schatten bedeckt / Vnd mit seinen Reben die cedern GottesJd est / Regnum dilatatum vsque ad Libanum. .

12 Du hast sein Gewechs ausgebreitet bis ans Meer / Vnd seine Zweige bis ans WasserDas ist das wasser Phrath. .

13 Warumb hastu denn seinen Zaun zubrochen / Das jn zureisset alles das fur vber gehet?

14 Es haben jn zuwület die wilden Sewen / Vnd die wilden Thier haben jn verderbet.

15 GOtt Zebaoth wende dich doch / Schaw vom Himel / vnd sihe an vnd suche heim diesen Weinstock.

16 Vnd halt jn im baw / den deine Rechte gepflantzt hat / Vnd den du dir festiglich erwelet hast.

17 Sihe drein vnd schilt / Das des brennens vnd reissens ein ende werde.

18 Deine Hand schütze das Volck deiner Rechten / Vnd die Leute die du dir festiglich erwelet hast.

19 SO wöllen wir nicht von dir weichen / Las vns leben / so wöllen wir deinen Namen anruffen.

20 HERR Gott Zebaoth tröste vns / Las dein Andlitz leuchten / so genesen wir.

Continuar Lendo