Connect with us

Bíblia LUT-1545-LH

Salmos 86

1 Ein Gebet Dauids. HERR neige deine Ohren vnd erhöre mich / Denn ich bin elend vnd arm.

2 Beware meine Seele / denn ich bin HeiligHeilig kan hie auch heissen / verdampt vnd veracht / per antiphrasin / als ein Ketzer. / Hilff du mein Gott deinem Knechte / der sich verlesst auf dich.

3 HERR sey mir gnedig / Denn ich ruffe teglich zu dir.

4 Erfrewe die Seele deines Knechts / Denn nach dir HErr verlanget mich.

5 DEnn du HErr bist Gut vnd Gnedig / Von grosser Güte / allen die dich anruffen.

6 Vernim HERR mein gebet / Vnd mercke auff die stimme meines flehens.

7 Jn der Not ruffe ich dich an / Du wöllest mich erhören.

8 HErr / es ist dir kein gleiche vnter den Göttern / Vnd ist niemand der thun kan wie du.

9 9Alle Heiden die du gemacht hast / werden komen vnd fur dir anbeten HErr / Vnd deinen Namen ehren.

10 Das du so gros bist / vnd Wunder thust / Vnd alleine Gott bist.

11 WEise mir HERR deinen weg / das ich wandele in deiner Warheit / Erhalte mein Hertz bey dem Einigen Das ist / Gottes wort / das bleibt vnd macht einig. Andere lere zutrennen / vnd machen eitel Rotten. / das ich deinen Namen fürchte.

12 Jch dancke dir HErr mein Gott von gantzem hertzen / Vnd ehre deinen Namen ewiglich.

13 Denn deine Güte ist gros vber mich / Vnd hast meine Seele errettet aus der tieffen Helle.

14 Gott / Es setzen sich die Stoltzen wider mich / vnd der hauffe der Tyrannen stehet mir nach meiner seele / Vnd haben dich nicht fur augen.

15 DV aber HErr Gott bist barmhertzig vnd gnedig / Gedultig / vnd grosser güte vnd trewe. Psal. 103.; Psal. 145.

16 Wende dich zu mir / sey mir gnedig / Stercke deinen Knecht mit deiner Macht / vnd hilff dem Son deiner magd.

17 THu ein Zeichen an mir / das mirs wol gehe / Das es sehen die mich hassen / vnd sich schemen müssen / Das du mir beystehest / HERR / vnd tröstest mich.

Continuar Lendo