Salmos

1. Eine Unterweisung Davids, im Chor umeinander vorzusingen. Die Toren sprechen in ihrem Herzen: Es ist kein Gott. Sie taugen nichts und sind ein Greuel geworden in ihrem bösen Wesen; das ist keiner, der Gutes tut.

2. Gott schaut vom Himmel auf der Menschen Kinder, daß er sehe, ob jemand klug sei, der nach Gott frage.

3. Aber sie sind alle abgefallen und allesamt unt√ľchtig; da ist keiner, der Gutes tue, auch nicht einer.

4. Wollen denn die Übeltäter sich nicht sagen lassen, die mein Volk fressen, daß sie sich nähren? Gott rufen sie nicht an.

5. Da f√ľrchten sie sich aber, wo nichts zu f√ľrchten ist; denn Gott zerstreut die Gebeine derer, die dich belagern. Du machst sie zu Schanden; denn Gott verschm√§ht sie.

6. Ach da√ü Hilfe aus Zion √ľber Israel k√§me und Gott sein gefangen Volk erl√∂sete! So w√ľrde sich Jakob freuen und Israel fr√∂hlich sein.

Significados: Israel.

Você está lendo Salmos na edição LUTHER, Luther, em Alemão.
Este l√≠vro comp√īe o Antigo Testamento, tem 150 cap√≠tulos, e 2457 vers√≠culos.