Connect with us

Bíblia PAT80

1 Reis 4

1 Der König Salomo war Herrscher über Gesamtisrael.

2 Dies waren seine obersten Würdenträger: Asarja, der Nachkomme Zadoks, war Priester.

3 Elichoreph und Achia, die Söhne Schuschas, waren Staatsschreiber, Josaphat, der Sohn Achiluds, Kanzler.

4 Benaja, der Sohn Jehojadas, befehligte das Heer.

5 Asarja, der Sohn Natans, war über die Statthalter gesetzt, Sabud, der Sohn Natans, war Freund des Königs.

6 Achisar war Verwalter des Palastes, Adoniram, der Sohn Abdas, war Fronaufseher.

7 Salomo hatte zwölf Statthalter in Gesamtisrael, die den König und seinen Hof zu versorgen hatten. Je einen Monat im Jahr oblag es dem einzelnen, ihn zu versorgen.

8 Dies sind ihre Namen: der Sohn Churs auf dem Gebirge Ephraim,

9 der Sohn Dekers in Makaz, Schaalbim, Bet-Schemesch, Elon und Bet-Chanan,

10 der Sohn Cheseds in Arubbot. Ihm unterstand Socho und die gesamte Gegend von Chepher;

11 dem Sohne Abinadabs unterstand der ganze Bergrücken von Dor. Er hatte Taphat, die Tochter Salomos, zur Frau.

12 Baana, der Sohn Achiluds, verwaltete Taanach, Megiddo, ganz Bet-Schean, das neben Zaretan unterhalb Jezreel liegt, dann von Bet-Schean bis Abel-Mechola und über Jokmeam hinaus.

13 Der Sohn Gebers war zu Ramot in Gilead. Ihm unterstanden die Dörfer Jaïrs, des Sohnes Manasses, in Gilead und der Landstrich Argob in Basan, sechzig große Städte mit Mauern und ehernen Riegeln;

14 Achinadab, der Sohn Iddos, verwaltete Machanajim,

15 Achimaaz Naphtali; auch er hatte eine Tochter Salomos zur Frau, nämlich Basmat.

16 Baana, der Sohn Chuschajs, war in Aser und Bealot,

17 Josaphat, der Sohn Paruachs, in Issachar,

18 Schimi, der Sohn Elas, in Benjamin.

19 Geber, der Sohn Uris, verwaltete das Land Gilead, das ist das Land Sichons, des Königs der Amoriter, und Ogs, des Königs von Basan. Ein Statthalter verwaltete das Stammland.

20 Juda und Israel waren so zahlreich wie der Sand am Meer. Sie aßen und tranken und waren frohgemut.

Continuar Lendo