Connect with us

Bíblia TAF

Jeremias 47

Weissagung wider die Philister.

1 Das Wort Jehovahs, das an den Propheten Jirmejahu geschah wider die Philister, ehe denn Pharao Gazah schlug.

2 So spricht Jehovah: Siehe, Wasser steigen auf von Mitternacht und werden zu einem überflutenden Bache, und sie überfluten das Land und seine Fülle, die Stadt und die darin wohnensitzen; und schreien werden die Menschen und heulen wird alles, was im Lande wohntsitzt.

3 Ob dem LärmStimmedes Stampfens der Hufe ihrer Gewaltigen, ob dem GerasselErbebenihrer Streitwagen und dem Getümmel ihrer Räder wenden sich Väter nicht zu den Söhnen vor Erschlaffung ihrer Hände.

4 Ob dem Tag, der da kommen wird, alle Philister zu verheeren, auszurotten Zord.i. Tyrusund Zidon, und allen Rest, der beisteht, denn Jehovah verheert die Philister, den Überrest der Insel Kaphthor.

5 Kahlheit kommt über Gazah, Aschkalon geht unter, der Überrest ihres Talgrundes. Bis wann wirst du dich ritzen?

6 O Schwert Jehovahs, bis wann wirst du nicht rasten? Ziehe dich zurück in deine Scheide. Ruhe dich aus und sei stille.

7 Wie kannst du rasten? Und Jehovah hat ihm wider Aschkalon geboten und an des Meeres Gestade es beschieden.

Continuar Lendo