Connect with us

Bíblia ZURCHER

2 Samuel 23

1 DIES sind die letzten Worte Davids: Es spricht David, der Sohn Isais, / es spricht der Mann, der hoch gestellt ward, / der Gesalbte des Gottes Jakobs, / der Liebling der Lieder Israels: /

2 Der Geist des Herrn redet in mir, / und sein Wort ist auf meiner Zunge. /

3 Gesprochen hat der Gott Jakobs, / zu mir geredet der Fels Israels: / Wer gerecht herrscht über die Menschen, / wer herrscht in der Furcht Gottes, /

4 der strahlt wie das Licht am Morgen, / wie die Morgensonne ohne Wolken, / die nach dem Regen Grün aus der Erde sprossen lässt. / (1) V. 4-7: Versreihenfolge in Originalüs: V 4: 6: 7: 5

5 Nicht also steht mein Haus zu Gott! / Hat er mir doch eine ewige Verheissung gegeben, / wohlgeordnet in allem und bewahrt; / denn alles lässt er mir zum Heil / und mir zum Gefallen sprossen.

6 Aber die Nichtswürdigen, wie verwehte Dornen sind sie alle; / man nimmt sie nicht in die Hand, /

7 ja niemand berührt sie, / ausser mit Eisen oder Speerschaft, / und im Feuer werden sie verbrannt. /

8 DIES sind die Namen der Helden Davids: Isbaal, der Hachmoniter, das Haupt der Drei; er schwang seinen Speer über achthundert, die auf einmal erschlagen wurden.

9 Nach ihm kommt unter den drei Helden Eleasar, der Sohn Dodis, der Ahohiter; er war bei David in Pas-Dammim, als die Philister sich dort zum Kampf versammelt hatten. Wie nun die Männer Israels sich zurückzogen,

10 da hielt er stand und schlug die Philister, bis seine Hand erlahmte und am Schwerte haften blieb; so gab der Herr an jenem Tage einen grossen Sieg. Da kehrte das Volk hinter ihm her wieder um, nur um (die Toten) auszuplündern.

11 Nach ihm kommt Samma, der Sohn Ages, der Harariter. Einst sammelten sich die Philister in Lehi; dort war ein Stück Acker voll Linsen. Als nun das Volk vor den Philistern floh,

12 da trat er mitten in den Acker, behauptete ihn und schlug die Philister; so gab der Herr einen grossen Sieg.

13 Einst kamen drei von den Dreissig im Anfang der Ernte zu David hinab in die Höhle von Adullam, während die Schar der Philister in der Ebene Rephaim lagerte. (a) 1Sa 22:1

14 David war damals auf der Bergfeste, während die Besatzung der Philister in Bethlehem war.

15 Nun verspürte David ein Gelüste, und er sprach: Wer holt mir Wasser zum Trinken aus dem Brunnen am Tor von Bethlehem?

16 Da brachen die drei Helden durch das Lager der Philister, schöpften Wasser aus dem Brunnen am Tor von Bethlehem, trugen es hin und brachten es David; aber er wollte es nicht trinken, sondern goss es aus als Spende für den Herrn

17 und sprach: Davor bewahre mich der Herr, dass ich dies tue! Das Blut der Männer, die ihr Leben gewagt haben und hingegangen sind? – – Und er wollte es nicht trinken. Das taten die drei Helden.

18 Abisai, der Bruder Joabs, der Sohn der Zeruja, der war das Haupt der Dreissig; er schwang seinen Speer über dreihundert Erschlagenen und war berühmt unter den Dreissig. (a) 2Sa 16:9; 19:22; 21:17

19 Unter den Dreissig, da war er geehrt, und er war ihr Oberster; aber an die Drei reichte er nicht.

20 Benaja, der Sohn Jojadas, ein tapferer und reichbegüterter Mann, stammte aus Kabzeel. Er erschlug die beiden Söhne Ariels aus Moab; er war es auch, der an einem Schneetag in eine Zisterne hinabstieg und einen Löwen erschlug.

21 Er erschlug auch einen Ägypter, einen hochgewachsenen Mann. Der Ägypter hatte einen Speer in der Hand; er aber ging mit einem Stock zu ihm hinab, riss dem Ägypter den Speer aus der Hand und tötete ihn mit seinem eigenen Speer.

22 Das tat Benaja, der Sohn Jojadas, und er war berühmt unter den dreissig Helden.

23 Unter den Dreissig war er geehrt; aber an die Drei reichte er nicht. Und David setzte ihn über seine Leibwache.

24 Unter den Dreissig waren: Asahel, der Bruder Joabs; Elhanan, der Sohn Dodos, aus Bethlehem;

25 Samma aus Harod; Elika aus Harod;

26 Helez aus Pelet; Ira, der Sohn des Ikkes, aus Thekoa;

27 Abieser aus Anathoth; Sibbechai aus Husa;

28 Zalmon aus Ahoah; Maharai aus Netopha;

29 Heled, der Sohn Baanas, aus Netopha; Ithai, der Sohn Ribais, aus Gibea in Benjamin;

30 Benaja aus Pireathon; Hiddai aus Nahale-Gaas;

31 Abibaal aus Beth-Araba; Asmawet aus Bahurim;

32 Eljahba aus Saalbon; Jasen, der Gunit; Jonathan,

33 der Sohn Sammas, aus Harar; Ahiam, der Sohn Sarars, aus Harar;

34 Eliphelet, der Sohn Ahasbais, aus Maacha; Eliam, der Sohn Ahithophels, aus Gilo;

35 Hegrai aus Karmel; Paarai aus Arab;

36 Jigeal, der Sohn Nathans, aus Zoba; Bani aus Gad;

37 Zelek, der Ammoniter; Naharai aus Beeroth, der Waffenträger Joabs, des Sohnes der Zeruja;

38 Ira aus Jatthir; Gareb aus Jatthir;

39 Uria, der Hethiter – im ganzen 37.

Continuar Lendo