Connect with us

Bíblia ZURCHER

Gálatas 6

1 IHR Brüder, wenn auch ein Mensch von einem Fehltritt übereilt wird, so sollt ihr, die Geistbegabten, den Betreffenden wieder zurechtbringen im Geist der Sanftmut; und dabei sieh dich selbst vor, dass nicht auch du versucht werdest! (a) Mt 18:15; 1Th 5:14; Jak 5:19

2 Traget einer des andern Lasten, und so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. (a) Joh 15:12; Rö 15:1-3; Kol 3:13

3 Denn wenn jemand meint, er sei etwas, während er nichts ist, so betrügt er sich selbst in seinem Sinn. (a) 1Kor 8:2; 2Kor 12:11

4 Jeder aber prüfe sein eignes Werk, und dann wird er nur in Hinsicht auf sich selbst den Ruhm haben und nicht in Hinsicht auf den andern; (a) 1Kor 4:5 6; 2Kor 13:5

5 denn jeder wird seine eigne Bürde zu tragen haben. (a) Rö 14:12

6 WER aber im Wort unterrichtet wird, soll mit dem, der (ihn) unterrichtet, in allen guten Dingen Gemeinschaft halten. (a) 1Kor 9:11 14

7 Irret euch nicht! Gott lässt seiner nicht spotten. Denn was der Mensch sät, das wird er auch ernten. (a) Hio 13:9; Lu 16:25

8 Denn wer auf sein Fleisch sät, wird vom Fleisch Verderben ernten; wer aber auf den Geist sät, wird vom Geist ewiges Leben ernten. (a) Rö 8:6 13; Joh 3:6; 6:63

9 Lasset uns aber nicht müde werden, das Gute zu tun! denn zu seiner Zeit werden wir ernten, wenn wir nicht ermatten. (a) 2Th 3:13; Heb 12:3

10 Demnach lasset uns nun (so), wie wir Gelegenheit haben, das Gute vollbringen gegen jedermann, am meisten aber gegen die Genossen des Glaubens! (a) 2Pe 1:7

11 SEHET, mit wie grossen Buchstaben ich euch mit meiner (eignen) Hand schreibe!

12 So viele dem Fleische nach ein gutes Ansehen haben wollen, die nötigen euch, dass ihr euch beschneiden lasst, nur damit sie nicht – wegen (Verkündigung) des Kreuzes Christi – verfolgt werden. (a) Ga 5:2 11

13 Denn nicht einmal die, welche sich beschneiden lassen, halten selber das Gesetz, sondern sie wollen, dass ihr euch beschneiden lasst, damit sie sich eures Fleisches rühmen können. (a) Ga 5:3; Apg 15:10; Mt 23:3 4

14 Von mir aber sei es ferne, mich zu rühmen, als nur des Kreuzes unsres Herrn Jesus Christus, durch das mir die Welt gekreuzigt ist und ich der Welt. (a) Ga 2:19; 1Kor 2:2

15 Denn weder Beschneidung gilt etwas noch Vorhaut, sondern nur eine Neuschöpfung. (a) Ga 5:6; 1Kor 7:19; 2Kor 5:17

16 Und so viele nach dieser Regel wandeln werden, über die komme Friede und Barmherzigkeit, auch über das Israel Gottes! (a) Php 3:16; Ps 125:4 5

17 Hinfort mache mir niemand Beschwerde! denn ich trage die Malzeichen Jesu an meinem Leibe. (a) 2Kor 4:10

18 Die Gnade unsres Herrn Jesus Christus sei mit eurem Geist, ihr Brüder! Amen. (a) Php 4:23; 2Ti 4:22; Phm 1:25

Continuar Lendo