Connect with us

Bíblia ZURCHER

Gênesis 23

1 SARA wurde 127 Jahre alt; so lange lebte sie.

2 Dann starb Sara in Kirjath-Arba – das ist Hebron – im Lande Kanaan. Da ging Abraham hinein, die Totenklage um Sara zu halten und sie zu beweinen.

3 Darnach stand Abraham auf von seiner Toten und sprach zu den Hethitern:

4 Ich bin bei euch ein Fremdling und Beisasse; gebt mir eine Grabstätte bei euch zu eigen, dass ich meine Tote hinausbringe und begrabe.

5 Die Hethiter antworteten dem Abraham:

6 Möchtest du uns doch anhören, Herr! Du bist ein Gottesfürst mitten unter uns; im besten unsrer Gräber magst du deine Tote begraben! Keiner von uns wird dir sein Grab verweigern, deine Tote darin zu begraben.

7 Da stand Abraham auf, verneigte sich tief vor den Leuten des Landes, den Hethitern,

8 und sprach zu ihnen: Ist es denn euer Wille, dass ich meine Tote hinausbringe und begrabe, so höret mich an und tretet für mich ein bei Ephron, dem Sohne Zohars,

9 dass er mir die Höhle Machpela gebe, die ihm gehört, am Ende seines Grundstücks; um gutes Geld gebe er sie mir unter euch als Grabstätte zu eigen.

10 Ephron aber sass mitten unter den Hethitern. Da antwortete der Hethiter Ephron dem Abraham vor den Hethitern, vor allen, die im Tore seiner Stadt erschienen waren, und sprach:

11 Möchtest du mich doch anhören, Herr! Ich schenke dir das Grundstück; auch die Höhle daselbst schenke ich dir, vor meinen Volksgenossen schenke ich sie dir. Begrabe nur deine Tote.

12 Da verneigte sich Abraham tief vor den Leuten des Landes

13 und sprach zu Ephron, dass die Leute des Landes es hörten: Doch nur, wenn du – bitte, höre mich an: ich bezahle das Geld für das Grundstück, nimm es von mir an; dann will ich meine Tote dort begraben.

14 Ephron aber antwortete dem Abraham:

15 Möchtest du mich doch anhören, Herr! Ein Stück Land, vierhundert Lot Silber wert, was bedeutet das zwischen mir und dir? Begrabe nur deine Tote.

16 Und Abraham willfahrte dem Ephron, und Abraham wog Ephron die Summe dar, die er vor den Hethitern genannt hatte: vierhundert Lot Silber nach dem im Handel üblichen Gewicht.

17 So wurde Ephrons Grundstück bei Machpela, gegenüber Mamre, das Grundstück samt der Höhle und allen Bäumen auf dem Grundstück in seinem ganzen Umfang, (a) 1Mo 25:9 10; 50:13

18 Abrahams Eigentum in Gegenwart der Hethiter, aller, die im Tore seiner Stadt erschienen waren.

19 Darnach begrub Abraham sein Weib Sara in der Höhle auf dem Grundstück Machpela gegenüber Mamre – das ist Hebron – im Lande Kanaan.

20 So ging das Grundstück samt der Höhle von den Hethitern als Grabstätte in Abrahams Besitz über.

Continuar Lendo