Connect with us

Bíblia ZURCHER

Miquéias 4

1 UND es wird geschehen in den letzten Tagen, da wird der Berg mit dem Hause des Herrn festgegründet stehen an der Spitze der Berge und die Hügel überragen; und Völker werden zu ihm hinströmen, (1) V. 1-3: Jes 2:2-4

2 und viele Nationen werden sich aufmachen und sprechen: "Kommt, lasset uns hinaufziehen zum Berge des Herrn, zu dem Hause des Gottes Jakobs, dass er uns seine Wege lehre und wir wandeln auf seinen Pfaden; denn von Zion wird Weisung ausgehen, und das Wort des Herrn von Jerusalem." (a) Ps 25:4; 122:1

3 Und er wird Recht sprechen zwischen vielen Völkern und Weisung geben starken Nationen bis in die Ferne; und sie werden ihre Schwerter zu Pflugscharen schmieden und ihre Spiesse zu Rebmessern. Kein Volk wird wider das andre das Schwert erheben, und sie werden den Krieg nicht mehr lernen.

4 Sie werden ein jeder unter seinem Weinstock und unter seinem Feigenbaum sitzen, ohne dass einer sie aufschreckt. Denn der Mund des Herrn der Heerscharen hat es geredet. (a) 1Kön 5:5; Jer 30:10

5 Denn alle Völker wandeln ein jedes im Namen seines Gottes, wir aber, wir wandeln im Namen des Herrn, unsres Gottes, immer und ewig.

6 An jenem Tage, spricht der Herr, will ich sammeln, was hinkt, und zusammenbringen, was zersprengt ist und was ich geschädigt habe. (a) 5Mo 30:4; Jer 31:8; Zef 3:19

7 Und ich will das Hinkende zum Stamm der Zukunft und das Zersprengte zum starken Volke machen, und der Herr wird ihr König sein auf dem Berge Zion von nun an bis in Ewigkeit. (a) Jes 24:23; Hes 34:16; Da 2:44

8 Und du, Herdenturm, Hügel der Tochter Zion, zu dir wird kommen, wird wiederkehren die frühere Herrschaft, das Königtum über das Haus Israel.

9 Nun? warum schreist du so kläglich? Ist kein König in dir? Ist dein Berater dahin, dass dich Wehen erfassen wie eine Gebärende?

10 Winde dich und stöhne, Tochter Zion, wie eine Gebärende! Denn jetzt musst du zur Stadt hinaus und auf dem Felde wohnen, musst bis nach Babel ziehen; dort wirst du errettet werden, dort wird dich der Herr aus der Hand deiner Feinde erlösen.

11 Dann werden sich viele Völker wider dich versammeln und sprechen: Sie werde entweiht, und unser Auge sehe seine Lust an Zion! (a) Joe 3:2

12 Sie aber kennen die Gedanken des Herrn nicht und verstehen nicht seinen Ratschluss, dass er sie gesammelt wie Garben auf einer Tenne.

13 Auf und drisch, Tochter Zion! denn ich gebe dir eiserne Hörner, ich gebe dir eherne Hufe, dass du viele Völker zermalmest. Ihren Raub sollst du dem Herrn weihen, ihren Reichtum dem Herrn der ganzen Erde.

Continuar Lendo