Connect with us

Bíblia ZURCHER

Salmos 147

1 HALLELUJAH! / Lobet den Herrn! Denn schön ist's, ihm zu singen; / unserm Gott gebührt Lobgesang. / (a) Ps 92:2

2 Der Herr baut Jerusalem auf, / er sammelt die Versprengten Israels, / (a) Jes 11:12

3 der da heilt, die gebrochenen Herzens sind, / und ihre Wunden verbindet; / (a) Jes 61:1

4 der den Sternen die Zahl bestimmt / und sie alle mit Namen ruft. / (a) Jes 40:26

5 Gross ist unser Herr und reich an Macht; / seine Weisheit ist nicht zu ermessen. / (a) Ps 145:3

6 Der Herr hilft den Gebeugten auf, / die Gottlosen erniedrigt er in den Staub. / (a) Ps 145:14; 146:8

7 Hebt an und singet dem Herrn ein Danklied, / spielt unserm Gott auf der Harfe! /

8 der den Himmel mit Wolken bedeckt, / der der Erde den Regen schafft, / der auf den Bergen das Gras lässt spriessen / und Gewächse für den Bedarf der Menschen; / (a) Ps 104:14

9 der dem Getier seine Speise gibt, / den jungen Raben, die zu ihm schreien. / (a) Hio 38:41; Lu 12:24

10 Er hat nicht Lust an der Stärke des Rosses, / nicht Gefallen an den Schenkeln des Mannes. /

11 Dem Herrn gefallen, die ihn fürchten, / die auf seine Güte harren. /

12 Jerusalem, preise den Herrn, / lobsinge, Zion, deinem Gott! /

13 dass er die Riegel deiner Tore gefestigt, / deine Kinder in dir gesegnet; /

14 ihm, der deinen Grenzen Frieden schafft, / mit dem Mark des Weizens dich sättigt, /

15 der sein Wort zur Erde entsendet – / in Eile läuft sein Gebot -, /

16 der Schnee spendet gleich Wollflocken / und Reif wie Asche ausstreut, /

17 der sein Eis gleich Brocken hinwirft, / vor dessen Frost die Wasser erstarren. /

18 Er sendet sein Wort – es zerschmelzt sie; / er lässt seinen Wind wehen – da rieseln die Wasser. /

19 Er verkündet Jakob sein Wort, / Israel seine Satzungen und Rechte. /

20 Dergleichen hat er keinem Volke getan: / seine Rechte kennen sie nicht. / Hallelujah! (a) 5Mo 4:8; Apg 14:16

Continuar Lendo