Connect with us

Bíblia ZURCHER

Salmos 34

1 VON David, als er sich wahnsinnig stellte vor Abimelech und dieser ihn forttrieb und er hinwegging. (a) 1Sa 21:12-15

2 Ich will den Herrn preisen allezeit, / sein Lob soll immerdar in meinem Munde sein. /

3 Meine Seele rühme sich des Herrn; / die Gebeugten mögen es hören und sich freuen. /

4 Erhebet den Herrn mit mir / und lasset uns alle seinen Namen erhöhen! /

5 Ich suchte den Herrn, und er hat mich erhört, / hat von all meiner Furcht mich errettet. /

6 Blicket auf zu ihm, so strahlt euer Antlitz, / und ihr müsst nicht zuschanden werden. /

7 Es rief da ein Unglücklicher, und der Herr hat's gehört, / hat aus all seinen Nöten ihm geholfen. / (a) Ps 91:15

8 Der Engel des Herrn lagert sich rings um die, / die ihn fürchten, und errettet sie. / (a) Ps 91:11; 1Mo 32:1 2; 2Kön 6:16 17

9 Schmecket und sehet, wie gütig der Herr ist. / Wohl dem Manne, der auf ihn vertraut! /

10 Fürchtet den Herrn, ihr seine Heiligen; / denn die ihn fürchten, leiden nicht Mangel. /

11 Junge Löwen mögen darben und hungern, / wer aber den Herrn sucht, dem mangelt kein Gut. /

12 Kommt her, ihr Kinder, höret mir zu; / die Furcht des Herrn will ich euch lehren. /

13 Wer ist der Mann, der ein glückliches Leben begehrt / und gern gute Tage sähe? /

14 Der hüte seine Zunge vor dem Bösen / und seine Lippen vor trügerischer Rede; /

15 der meide das Böse und tue das Gute, / suche den Frieden und jage ihm nach. / (a) Ps 37:27; Heb 12:14

16 Die Augen des Herrn achten auf die Gerechten / und seine Ohren auf ihren Hilferuf. /

17 Das Antlitz des Herrn steht wider die Übeltäter, / dass er ihr Gedächtnis von der Erde vertilge. / (1) in der Originalüs. ist V. 17 dem V. 16 vorangestellt.

18 Schreien sie, so hört es der Herr / und errettet sie aus all ihren Nöten. /

19 Der Herr ist nahe denen, die zerbrochenen Herzens sind, / hilft denen, die ein zerschlagenes Gemüt haben. / (a) Ps 51:19; Jes 57:15; 66:2; Lu 18:13

20 Der Gerechte muss viel leiden; / aber aus dem allem errettet ihn der Herr. /

21 Er behütet alle seine Gebeine, / dass ihrer nicht eins zerbrochen wird. /

22 Den Gottlosen wird das Unheil töten, / und die den Gerechten hassen, werden es büssen. /

23 Der Herr erlöst die Seele seiner Knechte, / und alle, die auf ihn trauen, werden nicht büssen.

Continuar Lendo