Connect with us

Bíblia ZURCHER

Salmos 41

1 EIN Psalm Davids.

2 Wohl dem, der sich des Schwachen annimmt! / Zur bösen Zeit wird der Herr ihn erretten. /

3 Er wird ihn behüten und wird ihn erhalten, / sodass er glücklich gepriesen wird im Lande. / Ja, du wollest ihn nicht preisgeben der Gier der Feinde. /

4 Der Herr stützt ihn auf dem Siechbette; / sein ganzes Krankenlager wandelst du. /

5 Ich sprach: Herr, sei mir gnädig; / heile mich, denn ich habe gegen dich gesündigt. / (a) Ps 6:3

6 Meine Feinde reden Arges wider mich: / "Wann wird er sterben und sein Name vergehen?" /

7 Und wenn einer kommt, (mich) zu besuchen, / so redet falsch sein Herz; / er sammelt sich Bosheit, geht hinweg und spricht sie aus. /

8 Allzumal zischeln sie wider mich; / alle, die mich hassen, sinnen mir Unheil: /

9 "Verderben ist über ihn ausgegossen; / und wer einmal liegt, steht nicht wieder auf." /

10 Ja, auch mein Freund, auf den ich vertraute, / der mein Brot ass, tut wider mich gross. / (a) Ps 55:13 14

11 Du aber, Herr, sei mir gnädig und richte mich auf, / so will ich es ihnen vergelten. /

12 Daran erkenne ich, dass du Gefallen an mir hast, / wenn mein Feind nicht über mich jauchzen darf. /

13 Ja, mich hältst du fest um meiner Unschuld willen / und lässest mich vor deinem Angesicht stehen allezeit. /

14 Gepriesen sei der Herr, der Gott Israels, / von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen, Amen!

Continuar Lendo