Connect with us

Bíblia ZURCHER

Salmos 59

1 VON David, als Saul Leute sandte und sie das Haus bewachten, um ihn zu töten. (a) 1Sa 19:11

2 Errette mich vor meinen Feinden, mein Gott, / vor meinen Widersachern beschütze mich. /

3 Errette mich vor den Übeltätern, / und hilf mir gegen die Blutmenschen. /

4 Denn siehe, sie stellen mir nach dem Leben, / Mächtige rotten sich wider mich zusammen, / und doch ist, o Herr, nicht Frevel noch Sünde an mir. /

5 Ob ich schon unschuldig bin, / laufen sie heran und rüsten sich. / Wache auf, komm mir entgegen und siehe darein! /

6 Bist du doch, o Herr der Heerscharen, / der Gott Israels! / Wache auf, alle Heiden zu züchtigen! / Sei keinem der frevlen Verräter gnädig! /

7 Jeden Abend wieder heulen sie wie Hunde / und durchstreifen die Stadt. /

8 Siehe, sie lästern mit ihrem Munde, / Schmähungen sind auf ihren Lippen; / denn (sie denken): Wer hört es? /

9 Aber du, o Herr, lachst ihrer, du spottest aller Heiden. / (a) Ps 2:4

10 Meine Stärke, auf dich will ich achten; / denn Gott ist meine Burg.

11 Mein Gott kommt mir entgegen mit seiner Güte; / Gott lässt mich meine Lust sehen an meinen Feinden. / (a) Ps 54:9; 92:12

12 Töte sie nicht, damit mein Volk es nicht vergesse; / zerstreue sie mit deinem Heer und stürze sie! /

13 Gib sie hin, o Herr, in die Sünde ihres Mundes / in das Gerede ihrer Lippen, / dass sie sich fangen in ihrem Stolze / wegen des Fluches und der Lüge, die sie reden. /

14 Vertilge sie im Zorne, vertilge sie, / dass sie nicht mehr sind, / damit sie es erfahren, dass Gott Herrscher ist in Jakob / bis an die Enden der Erde. /

15 Jeden Abend wieder heulen sie wie Hunde / und durchstreifen die Stadt. /

16 Sie schweifen umher nach Speise, / murren, wenn sie nicht satt werden. /

17 Ich aber will deine Macht besingen / und jeden Morgen jubeln ob deiner Güte; / denn du bist meine Burg geworden / und meine Zuflucht zur Zeit meiner Not. /

18 Meine Stärke, auf dich will ich achten; / denn Gott ist meine Burg.

Continuar Lendo