Connect with us

Bíblia ZURCHER

Salmos 65

1 EIN Psalm Davids, ein Lied.

2 Dir gebührt Lobpreis, o Gott, auf Zion, / und dir bezahle man Gelübde, /

3 der du Gebete erhörst! / Zu dir kommt alles Fleisch /

4 um der Verschuldungen willen. / Werden uns zu mächtig unsre Sünden, / du sühnest sie. /

5 Wohl dem, den du erwählst und nahen lässest, / dass er in deinen Vorhöfen wohne! / Lass uns satt werden am Segen deines Hauses, / deines heiligen Tempels! / (a) Ps 36:9; 84:3 5

6 Mit gewaltigen Taten antwortest du in Treuen, / du Gott unsres Heils, / du Zuversicht aller Enden der Erde / und der fernen Gestade, /

7 der du die Berge feststellst durch deine Kraft, / mit Macht umgürtet, /

8 der du stillest das Brausen der Meere, / das Brausen ihrer Wellen und das Tosen der Völker – / (a) Ps 89:10

9 sodass, die da wohnen an den Enden (der Welt), / sich fürchten vor deinen Zeichen. / Du schaffst Jubel, wo der Morgen aufgeht / und wo der Abend anbricht. /

10 Du schaust auf das Land und schenkst ihm Überfluss, / du machst es gar reich. / Mit dem Gottesquell, der Wasser die Fülle hat, / bereitest du ihr Korn; / ja, du bereitest es zu: / (1) V. 10-14: Ps 104:10-15

11 du wässerst seine Furchen und ebnest seine Schollen; / du machst es weich durch Regenschauer / und segnest sein Gewächs. /

12 Du krönst das Jahr mit deiner Güte, / und deine Spuren triefen von Fett. /

13 Es triefen die Anger der Steppe, / und mit Jubel gürten sich die Hügel; /

14 die Berge bekleiden sich mit Herden, / und die Täler hüllen sich in Korn, / jauchzen sich zu und singen.

Continuar Lendo