Connect with us

Bíblia ZURCHER

Salmos 72

1 VON Salomo. O Gott, gib dein Gericht dem König / und deine Gerechtigkeit dem Königssohne, /

2 dass er dein Volk richte mit Gerechtigkeit / und deine Elenden nach dem Recht. /

3 Die Berge mögen dem Volke Heil tragen / und die Hügel Gerechtigkeit. /

4 Er wird Recht schaffen den Elenden des Volkes, / wird den Armen helfen und den Bedrücker zermalmen. /

5 Er wird leben, solange die Sonne scheint / und der Mond, Geschlecht um Geschlecht. / (a) Ps 89:37 38

6 Er ist wie Regen, der herabströmt auf die Au, / wie die Tropfen, die die Erde netzen. /

7 In seinen Tagen blüht das Recht / und reiches Glück, bis der Mond nicht mehr ist. /

8 Er wird herrschen von Meer zu Meer, / vom Euphrat bis an die Enden der Erde. / (a) Sac 9:10

9 Vor ihm müssen sich beugen die Widersacher / und seine Feinde den Staub lecken. /

10 Die Könige von Tharsis und den Inseln / müssen Geschenke geben, / die Könige von Saba und Seba / müssen Gaben darbringen. / (a) Ps 68:30; 1Kön 10:1-13

11 Alle Könige müssen ihm huldigen, / alle Völker müssen ihm dienen. / (a) Ps 2:10 11

12 Denn er errettet den Armen, der schreit, / den Elenden und den, der keinen Helfer hat. /

13 Er erbarmt sich des Geringen und Armen, / den Seelen der Armen hilft er. /

14 Von Druck und Gewalttat erlöst er ihre Seele, / und ihr Blut ist kostbar in seinen Augen. /

15 Er lebe, und man gebe ihm vom Golde aus Saba, / für ihn bete man immerdar, / allezeit soll man ihn segnen. /

16 Es wird Überfluss an Korn sein im Lande, / auf den Höhen der Berge wird es rauschen. / Seine Frucht wird sein wie der Libanon; / sie werden hervorblühen aus der Stadt / wie das Gras der Erde. /

17 Sein Name soll ewiglich bleiben, / soll sprossen, solange die Sonne scheint. / Mit seinem Namen sollen sich Segen wünschen / alle Geschlechter der Erde, / alle Völker sollen ihn glücklich preisen.

18 Gelobt sei der Herr, der Gott Israels, / der allein Wunder tut! / (a) Ps 136:4

19 Und gelobt sei sein herrlicher Name in Ewigkeit, / alle Lande sollen seiner Herrlichkeit voll werden! Amen! Amen! /

20 Zu Ende sind die Gebete Davids, des Sohnes Isais.

Continuar Lendo