Connect with us

Bíblia ZURCHER

Salmos 8

1 EIN Psalm Davids.

2 Herr, unser Herrscher, / wie herrlich ist dein Name in allen Landen! / Besingen will ich deine Hoheit über dem Himmel / (1) aÜs. gleichfalls mit Hilfe von Textänderung: "Du, dessen Hoheit gepriesen wird über den Himmeln, aus dem Munde von Kindern und Säuglingen hast du dir eine Macht gegründet…".

3 mit dem Munde des Unmündigen und Säuglings. / Eine Feste hast du dir gegründet / um deiner Widersacher willen, / dass du zum Schweigen bringest / den Feind und den Rachgierigen. /

4 Wenn ich schaue deine Himmel, / das Werk deiner Finger, / den Mond und die Sterne, / die du hingesetzt hast: / (a) Ps 102:26

5 Was ist doch der Mensch, dass du seiner gedenkst? / und des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst? / (a) Ps 144:3

6 Du machtest ihn wenig geringer als Engel, / mit Ehre und Hoheit kröntest du ihn. /

7 Du setztest ihn zum Herrscher über das Werk deiner Hände, / alles hast du ihm unter die Füsse gelegt: / (a) 1Mo 1:28

8 Schafe und Rinder allzumal, / dazu auch die Tiere des Feldes, /

9 die Vögel des Himmels, die Fische im Meere, / was da die Pfade der Fluten durchzieht. /

10 Herr, unser Herrscher, / wie herrlich ist dein Name in allen Landen!

Continuar Lendo