Connect with us

Bíblia ZURCHER

Salmos 92

1 EIN Psalm, ein Lied für den Sabbattag.

2 Köstlich ist es, den Herrn zu preisen, / deinem Namen, o Höchster, zu singen, / (a) Ps 147:1

3 des Morgens deine Gnade zu verkünden / und deine Treue in den Nächten, /

4 zur zehnsaitigen Laute und Zither, / zum rauschenden Spiel auf der Harfe. / (a) Ps 33:2

5 Denn du hast mich fröhlich gemacht, o Herr, durch dein Walten, / ich frohlocke über das Werk deiner Hände. /

6 Wie gross sind deine Werke, o Herr, / wie tief sind deine Gedanken! /

7 Der unvernünftige Mensch erkennt es nicht, / und der Tor begreift das nicht. /

8 Wenn die Gottlosen sprossten wie das Gras / und alle Übeltäter blühten, / war's nicht, damit sie vertilgt würden auf immer? /

9 Du aber, o Herr, bist der Höchste in Ewigkeit! /

10 Denn fürwahr, deine Feinde, o Herr, / ja fürwahr, deine Feinde müssen vergehen, / alle Übeltäter müssen sich zerstreuen. /

11 Hoch erhebst du mein Horn wie das des Büffels, / übergiessest mich mit frischem Öl. / (a) Ps 23:5; 89:18 25; 112:9; 132:17; 148:14

12 Mein Auge sieht seine Lust / an denen, die mir auflauern, / und meine Ohren hören mit Freude / vom Geschick der Bösewichte. / (a) Ps 54:9; 59:11; 91:8

13 Der Gerechte sprosst wie der Palmbaum, / wächst hoch wie die Zeder auf dem Libanon. /

14 Gepflanzt im Hause des Herrn, / sprossen sie auf in den Vorhöfen unsres Gottes. / (a) Jes 61:3

15 Noch im Alter tragen sie Frucht, / sind saftvoll und frisch, /

16 zu verkünden, wie gerecht der Herr, / mein Fels, an dem kein Unrecht ist. (a) 5Mo 32:4

Continuar Lendo