Connect with us

Bíblia PAT80

Salmos 83

1 [Ein Lied. Psalm Asaphs.]

2 Herr, bleibe nicht still! Schweige nicht und ruhe nicht, o Gott!

3 Denn sieh, deine Feinde toben, und deine Gegner erheben das Haupt.

4 Wider dein Volk ersinnen sie listige Pläne, beraten sich gegen deine Schutzbefohlenen.

5 Sie sprechen: "Kommt, tilgen wir sie aus als Volk, es schwinde die Erinnerung an Israels Namen!"

6 Einmütig halten sie Rat, schließen ein Bündnis wider dich:

7 die Zelte Edoms, die Ismaeliter, Moab und die Hagriter,

8 Gebal, Ammon und Amalek, Philistäa samt den Bewohnern von Tyrus.

9 Auch Assur gesellt sich zu ihnen, leiht seinen Arm den Söhnen Lots. [Zwischenspiel]

10 Handle an ihnen wie an Sisera, wie an Jabin am Bache Kischon,

11 wie an Midian, das bei Endor vernichtet und zum Dünger des Bodens wurde.

12 Mache ihre Fürsten wie Oreb und Seeb, wie Sebach und Zalmunna alle ihre Anführer!

13 Sie sprachen ja: "Wir wollen uns die Gefilde Gottes erobern!"

14 Mein Gott, mache sie der Räderdistel gleich, der Spreu vor dem Wind!

15 Wie Feuer, das den Wald versengt, wie die Flamme, die Berge entzündet,

16 so jage sie mit deinem Orkan und schrecke sie mit deinem Sturm!

17 Mache ihr Antlitz voll Schmach, damit sie deinen Namen suchen, o Herr!

18 Für immer treffe sie Schande und Schrecken; sie sollen vor Scham zugrunde gehen!

19 So werden sie erkennen, daß du den Namen "Herr" trägst und allein der Höchste bist über die ganze Erde.

Continuar Lendo