Connect with us

Bíblia ZURCHER

Isaías 35

1 FREUEN sollen sich die Wüste und das dürre Land, frohlocken die Steppe und blühen! Gleich der Narzisse

2 soll sie blühen und frohlocken, ja frohlocken und jubeln! Die Herrlichkeit des Libanon wird ihr gegeben, die Pracht des Karmel und der Saronflur. Jene sollen die Herrlichkeit des Herrn, die Pracht unsres Gottes schauen.

3 Stärket die schlaffen Hände und festigt die wankenden Kniee! (a) Heb 12:12

4 Saget zu denen, die verzagten Herzens sind: Seid getrost, fürchtet euch nicht! Siehe da euer Gott! Rache zu üben kommt er; es kommt die Vergeltung Gottes, er selbst kommt und hilft euch. (a) Jes 40:9

5 Alsdann werden die Augen der Blinden aufgeschlossen, und die Ohren der Tauben werden aufgetan. (a) Jes 29:18; Mt 11:5

6 Alsdann wird der Lahme springen wie ein Hirsch, und die Zunge des Stummen wird jauchzen; denn in der Wüste brechen Wasser hervor und Bäche in der Steppe, (a) Mt 15:30

7 und der glühende Sand wird zum Teiche und das durstige Land zu Wasserquellen. An der Wohnstatt, wo Schakale lagerten, ist eine Stätte für Rohr und Schilf, (a) Jes 41:18

8 und dort wird eine reine Strasse sein, und "Heiliger Weg" wird man sie nennen. Kein Unreiner wird sie betreten – sie gehört seinem Volke, wenn es den Weg einherzieht -, und Toren werden nicht (auf ihr) irregehen.

9 Dort wird kein Löwe sein, und kein reissendes Tier wird auf ihr hinansteigen, keins ist dort zu treffen; sondern Erlöste werden darauf gehen,

10 und die Befreiten des Herrn werden heimkehren und nach Zion kommen mit Jauchzen, ewige Freude über ihrem Haupte. Freude und Wonne wird bei ihnen einkehren, und Leid und Seufzen werden fliehen. (a) Jes 51:11; 65:19; Off 21:4

Continuar Lendo